Erlebnis.Chance.Abenteuer





Mit Beginn des Schuljahres 2016/2017 startete an brandenburgischen Oberschulen, Gesamtschulen und Förderschulen das Förderprogramm „Initiative Sekundarstufe I“ (INISEK I) für die Jahrgangsstufen 7 bis 10.

 

Innerhalb dieser Förderperiode sind drei Programme geplant. Die letzten beiden Programme wurden in den Wochen vom 8. bis 19. Mai durchgeführt. Als Kooperationspartner fungierte die Oberschule am Wehlenteich Lauchhammer. Im Rahmen der Programme wurden mit den Klassenstufen der 7. und 8. Klasse binnen einer Woche je fünf Projekttage durchgeführt. Hierfür wurde ein abwLaufendesAkleinechslungsreiches erlebnispädagogisches Programm zusammengestellt. Die Zielstellung der Interventionen bestand vor allem im Herausarbeiten Erkennen und Nutzen der eigenen Stärken und Kompetenzen sowohl im Individualbereich als auch im Klassenverband. „INISEK setzt da an, wo Prävention und Initiativen notwendig sind gerade im Übergang zum Erwachsen werden. Durch die gute Förderung ist ein professionelles schwerpunktmäßiges Arbeiten ohne Einschränkungen möglich,“ meint abschließend Mathias Rosner.
 
Beispiele der zu stärkenden Kompetenzen:

  •     Durchhaltevermögen und Frustrationstoleranz
  •     Kommunikationsfähigkeit
  •     Konfliktfähigkeit
  •     Kritikfähigkeit
  •     Leistungsbereitschaft
  •     Selbstorganisation und Selbstständigkeit
  •     Sorgfalt
  •     Teamfähigkeit
  •     Umgangsformen
  •     Verantwortungsbewusstseininisek
  •     Zuverlässigkeit

„INISEK setzt da an, wo Prävention und Initiativen notwendig sind gerade im Übergang zum Erwachsen werden. Durch die gute Förderung ist ein professionelles schwerpunktmäßiges Arbeiten ohne Einschränkungen möglich,“ meint abschließend Mathias Rosner.

 

Dowload Pressemitteilung

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

nach oben